Kategorien
Rubitrack

Radfahren auf Mallorca, Sa Calobra am 11.03.2014

Der letzte Tag: es ist vollbracht. Heute nochmal die „Königsetappe“ – einmal nach Sa Calobra und zurück. Klingt ganz einfach, sind aber nochmal 11o Kilometer mit ca. 2000 Höhenmetern.

Sa Calobra Strasse

Habe fertig
Volker hat fertig!

Aber die großartige Straße aus dem Tramuntana-Gebirge bis runter ans Meer und wieder rauf mit ihren nicht enden wollenden Kurven und Kehren ist einfach nur genial und will bzw. muss gefahren werden. Auf dem Weg dorthin erstmal über den Coll de sa Batalla, dann zweimal den  Coll dels Reis und zum Abschluss nochmal über den Coll de Femenies und dann nur noch abwärts direkt in den Biergarten 😉
Beine sind nur noch Pudding – Ziel erreicht! Sehr schön!

 

UsersvosRubiTrackExport20140311-093423_activity.pngDistanz: 113,05 km
Dauer: 5:27:13
Durchschn. Herzfrequenz: 136 bpm
Anstieg: 2022 m
Durchschn. Kadenz:
Durchschn. Geschwindigkeit: 20,7 km/h
Maximale. Geschwindigkeit: 62,4 km/h
Wetter: Leicht bewölkt bei 13,6 ℃

UsersvosRubiTrackExport20140311-093423_chart.png

Von Volker Schering

Root, Admin, Blogger, Internetjunkie, Radfahrer, Läufer, 1972er

2 Antworten auf „Radfahren auf Mallorca, Sa Calobra am 11.03.2014“

Schreibe einen Kommentar zu Thomas Anja via Facebook Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: