Kategorien
Rubitrack

Radfahren auf Mallorca am 09.03.2014

DeutscheMädelsHeute ging es in die Serra de Tramuntana, Bergetappe 😀 Und es lief von Anfang an ganz hervorragend: Wir haben uns nicht verfahren und dann noch eine großartige Truppe getroffen – die deutschen Mädels! In diesem Windschatten lässt es sich super fahren – Ausblick inklusive 😉
Ab Santa Maria trennten sich dann unsere Wege und für uns ging an die erste „Bergwertung“, auf den Coll d’Honor.
Die Abfahrt vom höchsten Punkt über Orient nach Alaro ist einfach genial! Ich will nochmal!!

2014-03-09 12.45.46

Danach auf den Coll de sa Batalla – die Himmelsleiter, schon mehrfach gefahren aber immer wieder … *grins*
Nun nochmal kurz ein Stück aufwärts über den Coll de Femenies gerutscht, aber das ist eigentlich nur fürs Protokoll. Dann die Belohnung: die 12 Kilometer lange Abfahrt auf perfekter Straße nach Pollenca! Da knallst du dann mit über fünfzig Sachen den Berg runter und wirst dann vom Pro Team Raleigh überholt und wie – du denkst du stehst!! Briten – die spinnen völlig, total verrückt!!

Ein großartiger Tag!

RubiTrackExport20140309-094809_activity.pngDistanz: 129,19 km
Dauer: 5:23:20
Durchschn. Herzfrequenz: 134 bpm
Anstieg: 1438 m
Durchschn. Kadenz:
Durchschn. Geschwindigkeit: 24,0 km/h
Maximale. Geschwindigkeit: 55,1 km/h
Wetter: Leicht bewölkt bei 17,9 ℃

RubiTrackExport20140309-094809_chart.png

Von Volker Schering

Root, Admin, Blogger, Internetjunkie, Radfahrer, Läufer, 1972er

Eine Antwort auf „Radfahren auf Mallorca am 09.03.2014“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: