Kategorien
Allgemein

Anbändeln beim Triathlon

Triathleten sind echt ein buntes Völkchen.

20130802-202253.jpg
© FIECHTER, FABIAN

Nicht nur das die Kleiderbeutel mit verschieden farbigen Kordeln gekennzeichnet sind, nein …
Farbige Bändchen, es gibt farbige Armbändchen, ein gelbes und ein rotes und ein Profisilbernes –
Das Rote (das sogenannte Herzblutbändchen) gibts nach der ersten Laufrunde direkt am blauen Tor, bevor die zweite Runde beginnt. Das Gelbe … ohje wofür war nochmal das Gelbe? Vergessen! Dann war da auch noch was in Pink? – hoffentlich bestimmt nur für die Jederfrauen.

Gefährlich wird es erst wenn mehr Runden als erlaubt gelaufen werden, irgendwann siehst du dann aus wie Wolfgang Petry mit jeder Menge Bändchen am Arm. 😉

Dann gibts auch noch bunte Badekappen, natürlich, ich hab ne rote, Rot für die roten Laternen … na gut.

Was ein Spaß schon jetzt, morgen dann grosser CheckIn am Waldsee.